Pressemitteilung | Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs veröffentlichte am 06.02.2014 die Pressemitteilung:
Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung begrüßt die aktuellen Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses
.

Auszug aus der Pressemitteilung:

„Berlin, 06.02.2014. Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, begrüßt die Stellungnahme zur UN-Kinderrechtskonvention und die an Deutschland gerichteten Forderungen zur Bekämpfung des sexuellen Kindesmissbrauchs: „Die abschließenden Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses bekräftigen meine dringende Forderung nach einer gesetzlichen Verankerung einer unabhängigen Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs sowie der dauerhaften Einrichtung des Amtes einer/eines Unabhängigen Missbrauchsbeauftragten.“

Der vollständige Text der Pressemitteilung ist einsehbar auf der Internetseite Unabhängiger Beauftragter für Fragendes Sexuellen Kindesmissbrauchs.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Privacy Policy: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Angaben zweckgebunden zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.